Bis Ende dieses Jahres finden in Dubai kostenlose Yogastunden statt.

Dubais erstes Open-Air-Yoga-Zentrum bietet kostenlose Kurse für jedermann an.

In Dubais erstem speziell errichteten Outdoor-Yoga-Kurs in der Marasi Bay werden bis Ende des Jahres kostenlose Kurse abgehalten.

In Zusammenarbeit mit Dubai Properties und dem Piloga Yoga and Pilates Studio entstand der erste Outdoor-Swing-Yoga-Ort der Region. Das Zentrum veranstaltet Vinyasa, Yin und Swing Yoga Sessions.

Laut dem Vertreter des Zentrums war der Start eines einzigartigen Projekts zeitlich auf den Start des groß angelegten Dubai Fitness Challenge-Programms abgestimmt. Das Zentrum wird viermal pro Woche bis zu 150 Personen aufnehmen, um die Einwohner und Gäste Dubais zu ermutigen, sich fit zu halten.

Dreitausend Quadratmeter m Grünfläche entlang des Dubai-Kanals direkt an der Wassertaxistation Marasi.

Der Vertreter des Zentrums kommentierte die Beliebtheit von Yoga in Dubai wie folgt: "Yoga ist ein Training, mit dem Sie einen ganzheitlichen Ansatz für körperliche und geistige Erkrankungen verfolgen können. Es wurde nachgewiesen, dass es die Gehirnfunktion verbessert, Stress reduziert, das Risiko von Herzerkrankungen senkt und das Wohlbefinden fördert." "Nach der Veröffentlichung von Studien, die eine Zunahme von Fettleibigkeit und Stress in den Vereinigten Arabischen Emiraten belegen, gehen viele Einwohner Dubais auf einen gesunden Lebensstil über."

Wer an kostenlosen Sessions teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail unter [email protected] anmelden. Für den Unterricht müssen Sie Ihre eigenen Matten mitbringen.

Swing Yoga Sessions finden jeden Sonntag und Dienstag statt, Vinyasa - jeden Montag und Mittwoch. Beide Kurse beginnen um 19 Uhr und werden von Piloga-Lehrern unterrichtet.

Sehen Sie sich das Video an: Die Katze macht Yoga mit mir. Vlog Diary #4 (Januar 2020).